Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier findet Ihr Informationen darüber, für wen die Seite gedacht ist:

www.muvcom.de/index.php/willkommen-im-fo...-wen-ist-diese-seite
Mehr lesen...
Jeder kann 3 Mal abstimmen, weil man immer nur eine Option wählen kann. So kann man trotzdem für 3 verschiedene Antwortmöglichkeiten abstimmen... ;)
×

Umfrage: Wieviel Jahresbeitrag darf eine Guggenmusik kosten?

bis 10 Euro
Keine Stimmen 0%
bis 20 Euro
2 33.3%
bis 30 Euro
4 66.7%
bis 40 Euro
Keine Stimmen 0%
bis 50 Euro
Keine Stimmen 0%
bis 60 Euro
Keine Stimmen 0%
bis 70 Euro
Keine Stimmen 0%
bis 80 Euro
Keine Stimmen 0%
bis 90 Euro
Keine Stimmen 0%
bis 100 Euro oder mehr
Keine Stimmen 0%
Anzahl der Wähler: 6 ( nati, SpassCombo, gerda, Floh, Harald ) Mehr
Bitte zuerst anmelden. Nur angemeldete Benutzer können an dieser Umfrage teilnehmen.

THEMA: Wieviel Jahresbeitrag darf eine Guggenmusik kosten?

Wieviel Jahresbeitrag darf eine Guggenmusik kosten? 4 Jahre 3 Monate her #271

  • Harald
  • Haralds Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 180
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 5
Hallo Zusammen,

was meint Ihr, wieviel Jahresbeitrag darf eine Guggenmusik für Euch pro Person kosten?

Viele Grüße - Harald
Jede(r) ist anders bzw. einzigartig... ;)
Unser Online - Shop
Letzte Änderung: von Harald.

Wieviel Jahresbeitrag darf eine Guggenmusik kosten? 4 Jahre 3 Monate her #312

  • nati
  • natis Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 0
also passiv kosten 15 Euro und aktive 25 Euro bei uns den Kali Faeaeger und ich denke das ist sehr Kulant

Wieviel Jahresbeitrag darf eine Guggenmusik kosten? 3 Jahre 11 Monate her #377

  • Oldman
  • Oldmans Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Kommt ja drauf an, was geboten wird!! Teilweise wird da das Häs mitfinanziert oder incl. Buskosten oder so.

Wieviel Jahresbeitrag darf eine Guggenmusik kosten? 3 Jahre 11 Monate her #378

  • Harald
  • Haralds Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 180
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 5

Oldman schrieb: Kommt ja drauf an, was geboten wird!!


Dem kann ich nur bedingt zustimmen. Eigentlich ist es egal, was geboten wird, wenn es z.B. für mich persönlich zu teuer/nicht finanzierbar ist.

Ich denke jeder hat da so seine "Schmerzgrenze", was er z.B. für den Mitgliedsbeitrag ausgeben kann oder will.

Die Häskosten sind ein weiteres (wichtiges) Kriterium für oder gegen eine Mitgliedschaft in einem Verein. Jedes einzelne Kriterium kann aber für sich genommen schon ein Grund gegen eine Vereinsmitgliedschaft sein.

Wenn der Mitgliedsbeitrag alleine schon zu hoch ist, stellt sich die Frage nach den Häskosten schon gar nicht mehr. Umgekehrt ist es natürlich genauso. Wenn die Kosten für das Häs zu hoch sind, spielt es auch keine Rolle mehr, wie hoch der Mitgliedsbeitrag wäre.

Es gibt für uns noch ein paar andere Kriterien für oder gegen einen Verein, aber meistens scheitert es für uns schon an den finanziellen Rahmenbedingungen bei den Vereinen hier in unserer Region. Als Familie mit 4 Personen bleibt es ja dann nicht bei den Kosten für eine Person. Mit etwas Glück, gibt es wenigstens einen "Familienbeitrag", es gibt aber auch Vereine, wo es nicht mal das gibt.

Vergleichbar ist es natürlich nur, wenn man z.B. die Beiträge oder Häskosten alleine betrachtet. Vielleicht wäre eine Umfrage zu den Häskosten genauso interessant... ;)
Jede(r) ist anders bzw. einzigartig... ;)
Unser Online - Shop
Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden

Version erkennen | Mobile Version | Standard Version
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok